S&L Lehmschlämme

Allgemeines:
S&L Lehmschlämme ist ein Naturbelassener Lehm, zum vorstreichen verschiedener Untergründe.
Anwendung:
Vorstreichen für Schilfdämmplatten, alte feste Lehmputze, Lehmziegel.
Zusammensetzung:
Lehm, Ton fein gemahlen.
Verarbeitung/Verbrauch:
Die Lehmschlämme wird mit Wasser 1:6 verdünnt und
mit der Hand oder dem Quirl gemischt.
Der Auftrag erfolgt mittels Malerbürste oder Sprühgerät. Anschließend muss sofort der Lehmputz aufgetragen werden.
25kg je nach Auftragung und Oberfläche ca. 170-200m².
Verarbeitungstemperatur mind. 5°C.
Gebinde:
25kg Säcke
Lagerung:
Unbegrenzt lagerfähig, trocken lagern.